Geburt im Rettungsdienst

Der zweitägige Simulationskurs "Geburt im Rettungsdienst" bietet Rettungsdienstpersonal die Möglichkeit, notfallmedizinische Kenntnisse im Bereich Geburt und Erstversorgung von Neugeborenen auf den neuesten Stand zu bringen.

Geburten kommen im Rettungsdienstalltag nicht sehr häufig vor. Dieser Kurs richtet sich daher an alle Einsatzkräfte im Rettungsdienst, also Notärztinnen und Notärzten, Notfallsanitäterinnen und -sanitätern, Rettungsassistentinnen und -assistenten sowie Rettungssanitäterinnen und -sanitätern, die ihr Wissen in diesem Bereich auffrischen wollen.

Das Simulationszentrum bietet hierzu optimale Trainingsmöglichkeiten: In den Räumlichkeiten können mit  High-Fidelity-Geburts- und Neugeborenen-Simulatoren von der häuslichen Geburt im Wohnzimmer über die Spontangeburt bis zur Sturzgeburt  verschiedenste Geburts-Szenarien simuliert und trainiert werden. Der Simulationskreißsaal mit seinen vielfältigen Möglichkeiten steht darüberhinaus für ein Skilltraining im Bereich Geburt und Neugeborenen-Versorgung zur Verfügung.

Themenschwerpunkte:

  • Update: Schwangerschaft und Geburt
  • Update: Erstversorgung von Neugeborenen
  • Update: Mutterpass richtig lesen
  • Update: Team Resource Management
  • Skilltraining: Geburt, Abnabeln und Erstversorgung von Neugeborenen
  • Simulationstraining: Präklinische Geburt im Rettungsdienst, Neugeborenenversorgung (mit und ohne Anpassungsstörungen), Management der postpartalen Blutung im Rettungsdienst

 Fakten zum Kurs:

  • Die Szenarien werden in Kleingruppen erarbeitet: Pro Simulator trainieren vier Teilnehmende unter der Anleitung von zwei Instruktorinnen, bzw. Instruktoren.
  • Das Simulationsteam setzt sich aus erfahrenen  Hebammen, Geburtshelfern, Kinderärztinnen und -ärzten sowie Notfallmedizinerinnen und -medizinern zusammen.
  • Neben den High-Fidelity-Simulatoren kommt aktuelle Medizintechnik zum Einsatz; sämtliche Simulationsmöglichkeiten unseres Simulationszentrums (z.B. Simulations-MZF, Simulations-Kreißsaal) werden genutzt.
  • Besonderer Wert wird auf Kommunikation und Teamwork gelegt (Team Resource Management).
  • Nach jedem Szenario findet ein audio- und videogestütztes Debriefing statt.

Die Zertifizierung des Kurses durch die Landesärztekammer ist beantragt.

Veranstalter:

Simulationszentrum Mittelhessen

Teilnahmegebühr:

650 €

Kurstermine:

Termin auf Anfrage -


Teilnahmebedingungen:

Nach Eingang Ihrer Anmeldung erhalten Sie eine Anmeldebestätigung. Bis vier Wochen vor Kursbeginn ist eine kostenlose Stornierung möglich, danach erheben wir eine Gebühr von 150,- EUR. Die Plätze im Kurs sind begrenzt, bitte melden Sie sich deshalb frühzeitig an. Bei Unterschreiten der Mindest­teilnahmezahl behalten wir uns eine Absage des Kurses vor.

Flyer Geburt im Rettungsdienst

Informationen zum Kurs

Kursanmeldung

Kursanmeldung / Detail ALL

Ihre Daten

Privatanschrift

Abweichende Rechnungsanschrift

Alle mit * gekennzeichneten Felder müssen ausgefüllt werden, um das Formular absenden zu können.